Unsere Philosophie
Palliativnetzwerk Dorsten - Spes Viva: Ambulante Begleitung
 

Ambulante Begleitung

Damit schwer kranke Patienten sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause lückenlos betreut werden können, gibt es eine sehr intensive Kooperation zwischen stationärer und ambulanter Versorgung. Wenn zum Beispiel Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt nach Hause entlassen werden sollen, nimmt Claudia Berg, hauptamtliche Koordinatorin des ambulanten Hospizdienstes, bereits im Krankenhaus Kontakt zu den Patienten auf. Zu Hause werden sie und die Angehörigen vom ambulanten Team aus niedergelassenen Medizinern, Pflegediensten und von ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ambulanten Hospizdienstes weiter betreut. Auch für Sitz- und Nachtwachen in den letzten Lebenstagen sind sie da.

Scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir sind für Sie und Ihre Angehörigen jederzeit ansprechbar und bieten persönliche Besuche, Beratung und Gespräche zu Hause an. Dies gilt auch dann, wenn kein unmittelbarer Krankenhausaufenthalt bevorsteht.

Kontakt

Ambulanter Hospizdienst Dorsten
Westgraben 18
46282 Dorsten

Ansprechpartnerin: Claudia Berg
Telefon: 02362 - 918753
E-Mail: hospiz(at)caritas-dorsten.de
Webseite: www.hospizdienst-dorsten.de

 

 

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen. Jeder-
zeit! Unsere Hot-
line ist Tag und
Nacht besetzt:
0 23 62 / 29 59 100